Kesselhaus Bistro Vinothek

Bad Urach

'15 — '16

Jahr

2015 — 2016

Leistungsphasen

6 — 8

Details

Projektinformation

Download

kesselhaus-bistro-vinothek.pdf

Projektbeschreibung

Angrenzend an das Restaurant „Wilder Mann“ im schwäbischen Bad Urach befindet sich auf dem Hof des ehemaligen Brauereigeländes der Brauerei Quenzer das alte Kesselhaus. Der industrielle Charakter dieses Gebäudeteils wurde weitgehend beibehalten. Die historische Klinkerfassade gereinigt und im Sockelbereich neu verputzt, erstrahlt nun im neuen Glanz.
Um möglichst wenige Eingriffe in das äußere Erscheinungsbild zu generieren wurden Fenster sowie Türen beibehalten und aufgearbeitet. Der alte Kesselraum wurde vollständig entkernt und beherbergt heute die Vinothek. Im ehemaligen Kontrollraum kann gespeist werden und der Gang zu den Örtlichkeiten führt vorbei an der historischen Schalterwand. In allen Räumen wird durch das Interieur der ursprünglichen Nutzung Rechnung getragen. Die alten Rohre der Kesselanlage bekamen eine neue Aufgabe und dienen heute als Lichtquellen. Bodenständig und zugleich überraschend wie das kulinarische Konzept wirkt auch das Kesselhaus in seiner Anmutung.

Jahr

2015 — 2016

Leistungsphasen

6 — 8

Auftraggeber

SEEBALD.
Christophstraße 6
70178 Stuttgart

Bauherr

Familie Bischoff
Pfählerstraße 7
72574 Bad Urach

Standort

Kesselhaus
Pfählerstraße 15
72574 Bad Urach

Fotograf

David Spaeth Photography

Leistung

Umbau und Sanierung

Download

kesselhaus-bistro-vinothek.pdf

Projektbeschreibung

Angrenzend an das Restaurant „Wilder Mann“ im schwäbischen Bad Urach befindet sich auf dem Hof des ehemaligen Brauereigeländes der Brauerei Quenzer das alte Kesselhaus. Der industrielle Charakter dieses Gebäudeteils wurde weitgehend beibehalten. Die historische Klinkerfassade gereinigt und im Sockelbereich neu verputzt, erstrahlt nun im neuen Glanz.
Um möglichst wenige Eingriffe in das äußere Erscheinungsbild zu generieren wurden Fenster sowie Türen beibehalten und aufgearbeitet. Der alte Kesselraum wurde vollständig entkernt und beherbergt heute die Vinothek. Im ehemaligen Kontrollraum kann gespeist werden und der Gang zu den Örtlichkeiten führt vorbei an der historischen Schalterwand. In allen Räumen wird durch das Interieur der ursprünglichen Nutzung Rechnung getragen. Die alten Rohre der Kesselanlage bekamen eine neue Aufgabe und dienen heute als Lichtquellen. Bodenständig und zugleich überraschend wie das kulinarische Konzept wirkt auch das Kesselhaus in seiner Anmutung.

Jahr

2015 — 2016

Leistungsphasen

6 — 8

Auftraggeber

SEEBALD.
Christophstraße 6
70178 Stuttgart

Bauherr

Familie Bischoff
Pfählerstraße 7
72574 Bad Urach

Standort

Kesselhaus
Pfählerstraße 15
72574 Bad Urach

Fotograf

David Spaeth Photography

Leistung

Umbau und Sanierung

Download

kesselhaus-bistro-vinothek.pdf

Nächstes Projekt

Hotel Bischoffs und Restaurant Wilder Mann
BAD URACH

Unsere Website ist momentan noch nicht für alle mobilen Endgeräte optimiert. Bitte besuchen Sie uns mit einem Tablet, Desktop-PC oder Laptop bald wieder.

Jan Baumeister
Knospstraße 4
70178 Stuttgart

T +49 711 46 05 41 22
F +49 711 46 05 97 66
M +49 173 340 61 90

info@baumeisterarchitekten.de
www.baumeisterarchitekten.de